Help,

Life and

Happiness

for me.

Das Wattenmeer, seit 2009 UNESCO-Weltnaturerbe, ist der Lebensraum für Millionen Zugvögel, Heimat vieler Brutvögel und Winterquartier zahlreicher Vogelarten. Hier leben Seehunde und Kegelrobben und bringen hier ihre Jungen zur Welt. Junge Seehunde, die durch Störungen – oft durch uns Menschen – vom Muttertier getrennt und weitab vom Wurfplatz angetrieben werden, verenden jämmerlich, wenn wir sie nicht aufnehmen.

Mit ihrer umfangreichen Informations- und Aufklärungsarbeit möchten die beiden und ihr Team vor allem in Not geratenen Meeressäugern helfen, Erste Hilfe leisten, veterinärmedizinisch versorgen und sie nach erfolgreicher Rehabilitation in ihrer natürlichen Umgebung wieder auswildern. Neben der Arbeit am Tier liegt die Erforschung der Robben und ihres Verhaltens in ihrem ursprünglichen Lebensraum den beiden Initiatoren des Robbenzentrums sehr am Herzen.

 

Zum Schutz der kleinen Wesen möchten wir beitragen.

Von jeder verkauften Postkarte von „Black Forest United“ mit norddeutschen Motiven spenden wir 0,30 Euro an das Robbenzentrum.